Startseite

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Auf den nächsten Seiten möchten wir Ihnen unsere Zuchtstätte und unsere Hunde vorstellen.

Wir sind Mitglied im Sennenhundeverband für Deutschland e.V.
www.ssv-ev.de

Über uns

Wir wohnen im idyllischen Allgäu, nördlich von Kempten auf einem ehemaligen Bauernof umgeben von üppigen Wiesen und Wäldern.
Der Ferienort Markt Dietmannsried, unsere Heimatgemeinde, liegt eingebettet in die leicht hügelige Voralpenlandschaft, mit wunderbarem Blick auf die Alpen und ist vom ländlichen Charakter geprägt.

1981 erfüllte sich ein lang gehegter Kindheitstraum von einem eigenen Hund – Benji, ein Pudel-Dackel-Schnauzer-Mischling ist bei uns eingezogen. Es folgte 7 Jahre später eine 10 jährige Schäferhündin “Susi”, die wir mit dem damals erworbenen alten Bauernhaus “übernommen” haben. Susi hat sich bestens mit unserem Benji angefreundet und hat uns noch 2 Jahre Freude gemacht.
Einmal mit dem Hundevirus “infiziert”, geht es nicht mehr ohne Hund. So überlegten wir, nachdem wir auch Benji im hohen Alter verloren hatten, welcher Hund als nächstes einziehen soll. Nachdem uns die 3-farbigen Berner Sennenhunde sehr gut gefielen, sind wir bei der Züchtersuche zufällig auf ein Foto von einem Grossen Schweizer gestoßen, dann war klar, dass es ein Grosser Schweizer sein soll. Allerdings verging fast ein ganzes Jahr, viel Geduld war notwendig, bis wir 1993 aus dem hohen Norden unsere erste GSS-Hündin “Alice” nach Hause holen konnten. Ihre Eigenschaften, ihr angenehmes Wesen überzeugte uns sehr, so dass wir mit dem Züchten begonnen haben.
Nun haben wir uns, nach vielen Jahren mit den “Grossen” etwas “verkleinert”, unser kleines Energiebündel “Alva”, eine Entlebucher Sennenhündin, ergänzt nun unser Rudel mit frischem Schwung.

Alle unsere Hunde leben eng mit der Familie im Haus und Garten,  eine Zwingerhaltung lehnen wir ab.

Unsere Welpen werden mit viel Liebe und  Fürsorge aufgezogen, bestens geprägt und sozialisiert im Alter von ca. 10 Wochen an ihre neuen Besitzer abgegeben.

Auch nach der Abgabe unserer “Kleinen” wünschen wir uns weiteren Kontakt zu unseren Welpenkäufern.

Unser Ziel ist die Zucht von wesensfesten, gut sozialisierten Sennenhunden.

Aktuelles

Wir planen unseren ersten Wurf Entlebucher Sennenhunde im ersten Halbjahr 2021.

Der Entlebucher Sennenhund ist ein sehr aktiver, lauffreudiger und intelligenter Hund, der neben den Spaziergängen auch andere Beschäftigungen liebt.
Ein paar Vorraussetzungen müssen die künftigen Besitzer eines Entlebucher Sennenhundes erfüllen.
Wie schon in der Rassebeschreibung (Quelle: SSV Rassebeschreibung) erwähnt:
Menschen die sich einen „Sofahund“ wünschen werden dem Entlebucher in keiner Weise gerecht. Er braucht sportliche Menschen die Zeit für ihn haben. Auch wenn der Entlebucher Sennenhund ein sehr leichtführiger Hund ist, der spielerisch rasch lernt, so braucht er doch wegen seines lebhaften Temperaments eine konsequente Erziehung.

Somit können in der Familie nicht alle voll erwerbstätig sein. Die ersten Monate mit einem Welpen sind sehr zeitintensiv. Es ist von ganz großer Bedeutung, dass der Hund eine gute Grundausbildung bzw. Grundgehorsam erhält, um zu einem angenehmen Familien- und Begleithund zu werden.
Die Erziehung und Betreuung eines jungen Hundes erfordert, egal für welche Rasse man sich entscheidet, einen erheblichen Zeitaufwand und ist nicht “nebenbei” möglich.
Die Bereitschaft, mit dem Welpen und später dem Junghund eine geeignete Hundeschule zu besuchen, muss vorhanden sein.
Der Entlebucher Sennenhund ist kein “Anfängerhund”!
Wer sich für ihn entscheidet, muss  schon etwas Hundeerfahrung mitbringen; sinnvolle Aufgaben und Konsequenz in der Erziehung sind unerlässlich.

Nachfolgender Link bringt Sie zur Welpenvermittlung unseres Zuchtverbandes mit weiteren aktuellen Deck- und Wurfmeldungen.
Welpenvermittlung

Impressum / Kontakt

Monika und Stefan Berz
Föhrenschachenweg 25
87463 Dietmannsried

Telefon: 08374/6410
E-Mail